NEWS

MX ÖM in Imbach/NÖ
Zurück
27.03.2017
Am 26. März 2017 wurde in Imbach/NÖ bereits der zweite MX ÖM Lauf der Saison
erneut mit starker internationaler Besetzung ausgetragen. Für das Team Mibag
Honda Schmidinger waren in der MX Open ÖM Andreas Schmidinger, Ondrej Brendl
und Aljosa Molnar auf CRF450R am Start. In der MX2 ÖM startete Alex Vesely auf
Honda CRF250R und Im Auner MX2 Cup Samuel Schadler.
In der Qualifikation landete Alex Vesely in der MX2 auf Rang 12. In Gruppe 1 im
Open Qualy kam Ondrej Brendl auf Rang 8 und in der zweiten Gruppe Aljosa Molnar
auf Rang 4 und Andreas Schmidinger auf Rang 12.
Im ersten MX2 ÖM Lauf lag Alex Vesely nach dem Start auf Rang 9 und konnte ein
gutes Rennen bestreiten. Nach einer konstant starken Leistung landete er im Ziel
auf Rang 10.
Beim Start zum ersten MX Open ÖM Lauf lag Ondrej Brendl auf Rang 10. Aljosa
Molnar und Andreas Schmidinger waren nicht in den ersten 20 nach dem Start.
Ondrej Brendl zeigte einen starken Lauf und konnte mit Rang 7 im Ziel sein erstes
starkes Ergebnis in der ÖM einfahren. Aljosa Molnar kämpfte sich im Verlauf des
Rennens noch bis auf Rang 11. Andreas Schmidinger verbesserte sich ebenfalls,
hatte es aber nicht leicht auf der relativ engen Strecke Plätze gut zu machen. Mit
Rang 14 im Ziel konnte er aber noch ein gutes Ergebnis einfahren.
Im zweiten MX2 Lauf hatte Alex einen guten Start und zeigte erneut ein konstantes
Rennen. Mit Rang 9 im Ziel sicherte er sich ein weiteres Top Ten Ergebnis und
landete damit in der Tageswertung auch auf Rang 9.
Im MX Open Heat 2 lag Aljosa zu Beginn auf Rang 7 und konnte mit einem
konstanten Lauf im Ziel auf Rang 8 landen. Ondrej Brendl hatte keinen so guten
Start wie im ersten lauf und musste einige Positionen gut machen und im Ziel
landete er noch auf Rang 12. Andreas Schmidinger hatte auch im zweiten Lauf
Probleme beim Start und lag erneut weit außerhalb der Punkteränge. Immerhin
konnte er sich bis Rennende wieder nach vorne arbeiten und noch auf Rang 15
landen. In der Tageswertung belegte er damit Rang 13.
Im Auner MX2 landete Samuel Schadler auf den Rängen 9 und 5 und konnte sich
damit Tagesrang 6 sichern. In der Gesamtwertung verbesserte er sich auf Rang 8.
Alex Vesely konnte sich in der MX2 Gesamtwertung auf Rang 14 verbessern. In der
MX Open liegt Andreas Schmidinger weiterhin auf Rang 8, Aljosa Molnar auf Rang
11 und Ondrej Brendl auf Rang 15 nach den ersten beiden ÖM Veranstaltungen.
Der nächste ÖM Lauf wird nach kurzer Pause am Ostermontag den 17. April 2017 in
Paldau/Stmk. ausgetragen.