NEWS

Saisonstart beim Wintercross in Frankenbach
Zurück
14.03.2017

Am 12. März 2017 wurde in Frankenbach/D das 47. Wintercross ausgetragen. Das Team Mibag Honda Schmidinger nutzte diese Gelegenheit in dem international besetzten Fahrerfeld seine ersten Rennerfahrungen der neuen Saison zu machen. Mit dabei waren Andreas Schmidinger und Aljosa Molnar auf Honda CRF450R und Alex Vesely auf Honda CRF 250R. Beim Wintercross gibt es nach den Zeittrainings der MX1 und MX2 Klasse den Qualifikationslauf bei dem jeweils die MX1 und MX2 Fahrer aufsteigen in ein gemeinsames B-Finale oder Superfinale und dort aufeinandertreffen.

Alle drei Fahrer konnten sich im Zeittraining für die Qualifikationsrennen qualifizieren. Im MX2 Qualirennen zeigte Alex eine gute Leistung und konnte zunächst auf Platz 18 liegend bei zwei gestürzten Fahrern nicht mehr ausweichen und musste selbst zu Boden. Im Ziel konnte er bei seinem ersten Internationalen Rennen mit Rang 20 eine gute Leistung zeigen. Aljosa Molnar landete im MX1 Qualilauf auf Rang 17 und schaffte gerade noch den Einzug ins Superfinale. Andreas Schmidinger kam nicht gut durch die erste Kurve und lag nach den ersten Runden auf Rang 27. Im Rennen konnte er dann Boden gut machen und landete auf Rang 22.

Im B-Final Rennen starteten Alex und Andreas. Andreas lag nach dem Start auf Rang 3 und Alex auf Rang 15. Andreas konnte sich nach zwei Runden auf Rang 2 verbessern und die Lücke zum Führenden schließen. Er ging letztendlich in Führung und holte sich den Laufsieg. Alex landete im Ziel auf Rang 15 und konnte ebenfalls eine solide Leistung abliefern. Aljosa startete im Superfinale, musste das Rennen allerdings vorzeitig beenden nachdem er mit einem anderen Fahrer bei einem Sprung in der Luft kollidierte. Bei diesem Sturz verhakten sich die beiden Motorräder, Aljosa blieb aber zum Glück unverletzt.

Am kommenden Wochenende geht die ÖM Saison los. Am 18. Und 19. März findet in Langenlois/NÖ der Saisonauftakt zur Motocross ÖM statt. Für das Team Mibag Honda Schmidinger werden in der MX Open ÖM Andreas Schmidinger, Aljosa Molnar und Ondrej Brendl an den Start gehen. In der MX 2 ÖM starten Alex Vesely und Samuel Schadler, der auch im Auner MX2 Cup  an den Start gehen wird.