NEWS

Doppelsieg für Andreas Schmidinger in Herzogsdorf
Zurück
10.09.2018

MX ÖM Seitenstetten und Landesmeisterschaft Herzogsdorf

 

Am 2. September wurde in Seitenstetten/NÖ ein Lauf zur MX ÖM und eine Woche später in Herzogsdorf/OÖ ein Lauf zur OÖ Landesmeisterschaft ausgetragen.

 

Für das Team Haidlmair Honda Schmidinger ging Andreas Schmidinger in Seitenstetten erstmals in der Saison 2018 auf der brandneuen Honda CRF450R 2019 an den Start. Bisher startete er sehr erfolgreich auf der neuen CRF250R und zeigte mit dem neuen Motorrad auf Anhieb tolle Leistungen. Bereits in der Qualifikation sicherte er sich mit Startplatz 8 eine gute Ausgangsposition in dem dichten Fahrerfeld.

 

Beim Start zum ersten MX Open ÖM Lauf in Seitenstetten sicherte sich Andreas den Holeshot mit der brandneuen und deutlich verbesserten CRF450R. Nach einem starken Lauf landete er im Ziel auf Rang 8 und konnte damit äußerst zufrieden sein.

 

Im zweiten Lauf hatte Andreas erneut einen guten Start und lag nach der ersten Kurve auf Position 2. Nach einem weiteren guten Lauf landete er im Ziel auf Rang 11 und damit in der Tageswertung auf Rang 8.

 

Ondrej Brendl konnte in Lauf 1 das Rennen nicht beenden aufgrund eines Sturzes und zeigte im zweiten Lauf mit Rang 10 ein gutes Ergebnis.

 

Doppelsieg für Andreas Schmidinger in Herzogsdorf

 

Am 9. September wurde in Herzogsdorf der vorletzte Lauf zur OÖ MX Landesmeisterschaft ausgetragen. Andreas Schmidinger startete für das Team Haildmair Honda Schmidinger in der MX Open und auch in der MX2 Klasse.

 

Beim ersten MX Open Lauf gab es in der letzten Runde eine knappe Entscheidung. Andreas kämpfte sich mit seiner 2019er Honda CRF 450R weit nach vorne und konnte noch eine Attacke in der letzten Runde versuchen, landete aber knapp auf Rang 2. Im ersten MX2 Lauf startete er auf Honda CRF250R und sicherte sich mit sehr großem Vorsprung den Laufsieg.

 

Beim Start zum zweiten MX Open Lauf gelang ihm der Holeshot wieder auf der CRF 450R und konnte mit einem starken Lauf einen Start-Ziel Sieg einfahren und damit auch die Tageswertung gewinnen. Im zweiten MX2 Lauf gelang ihm wie schon zuvor im Open Lauf der Holeshot und sicherte sich mit diesem 3. Laufsieg an diesem Tag auch den Tagessieg in der MX2 Klasse.

 

Nach diesem Doppelsieg konnte Andreas auch in der Gesamtwertung der OÖ Landesmeisterschaft seine Führung weiter ausbauen, und liegt vor dem Saisonfinale am 23. September in Taufkirchen mit gutem Vorsprung vorne.

 

Das nächste Rennen wird bereits am kommenden Wochenende in Oberdorf der nächste ÖM Lauf sein.